www.skladuj.cz logo

Wir bieten die Vermietung eines modernen Logistikzentrums in Opava an.

OpavaAngebot Nr. LOG-698

Preis auf Anfrage

Moderne Lagerfläche zu vermieten (evtl. in Form von Logistikdienstleistungen), bestehend aus 4 separaten klimatisierten Hallen mit Möglichkeit der Temperaturregulierung (Heizen und Kühlen nach Kundenwunsch). Die Gesamtkapazität des Komplexes beträgt bis zu 48.000 Palettenstellplätze pro 19.000 m2 Lagerfläche. Dies sind Einheiten von hohem Standard.

Wir bieten:

- Lagerung in einem Regalsystem, einschließlich der Möglichkeit der Lagerung in einem Block auf einer freien Fläche (10t / m2), Nutzhöhe bis 13m.
- Handhabungstechnik mit Elektroantrieb und Induktionsstrecke zwischen den Regalen
- eine ausreichende Anzahl von Handhabungstüren
- ausreichende Anzahl an Rampen
- SHZ - Sprinkler, EPS, EZS, CCTV, Ausrüstung zur Wärme- und Rauchableitung innerhalb der Brandlösung
- administrativer und sozialer Hintergrund

Weitere Dienstleistungen:

- Lagerung, Handhabung, Kennzeichnung, Montage und Fixierung von Waren
- elektronische Bestandsaufzeichnungen, Berichterstattung
- Anbindung an SW des Geschäftspartners (WMS)
- Zollverfahren, einschließlich Instrastat
- Transport zum Endkunden, auch im "Just In Time"-Modus
- Sonderregelungen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie
- die Möglichkeit, Waren direkt aus dem Lager in die Produktion zu laden
- Kurzzeitlagerung

Geeignete Waren zur Lagerung:

- Verpackungsmaterial, Handelswaren, Lebensmittel, Arzneimittel

Das Logistikzentrum befindet sich in Opava, in einer Stadt nahe der polnischen Grenze, in einer Stadt mit hervorragender Verkehrsanbindung an Ostrava und an internationale Verkehrsknotenpunkte und das TEN-T-Netz (Autobahnnetz, Eisenbahnkorridore oder internationaler Flughafen).


Wir sind führend in der Lebensmittellagerung und -apotheke!


Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen oder einen Besichtigungstermin zu kontaktieren!

Weitere Informationen

Standort
Opava
Anzahl der Paletten ab
100 Stk.
Verfügbar bis
48.000 Stk.

Über die Region

Mährisch-Schlesische Region

Mähren-Schlesien ist eine sich dynamisch entwickelnde Region an der Grenze zur Slowakei und zu Polen. Die ursprünglich von der Schwerindustrie abhängige und für ihre negativen Auswirkungen berüchtigte Region entwickelt sich derzeit zu einem wichtigen Technologiezentrum. Digitalisierung und junge Technologieunternehmen verändern die Region von Kohle und Stahl hin zu Industrie 4.0. Die Mährisch-Schlesische Region ist gemessen an der gesamten vermietbaren Industriefläche die viertgrößte Region und eines der Hauptzentren der tschechischen Industrie. Das Industriegebiet Mošnov am internationalen Flughafen Leoš Janáček Ostrava mit direktem Anschluss an das Autobahn- und Eisenbahnnetz ist dank des kürzlich errichteten Eisenbahncontainerterminals ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Der Standort ist aufgrund seiner Größe im mitteleuropäischen Maßstab und der maximalen Umschlagkapazität einzigartig.
Anzahl der Industrieparks
30
Gesamtfläche
1.147.625 m²
Im Bau
130.300 m²
Zukünftiger Bau
1.080.405 m²
Verfügbare Flächen zur Miete
272.594 m²

Ähnliches in der Umgebung