Miete

Vermietung von Lager- und Produktionsräumen - 14.000 m2, Klatovy

KlatovyAngebot Nr. MM-PLZ-112

Auf der Grundlage eines Direktauftrags des Eigentümers (Sie zahlen keine Provision) bieten wir Ihnen Räumlichkeiten im neu errichteten Industriepark in Klatovy an, die für die Lagerung oder leichte Produktion geeignet sind.   Verfügbar Gebäude 1 - 14 160 m2  - Unterteilung ab 1 700 m2 - Verfügbarkeit innerhalb von 9 Monaten nach Unterzeichnung des Mietvertrags

Preis auf Anfrage

Verfügbar

GebäudeFlächeHöheVerfügbarkeit
A3.000–14.160 m²10 m6–12 Monate

Spezifikationen

  • staubfreie Böden mit einer Tragfähigkeit von 5t/m2
  • Säulenraster 12x24 m
  • Lichte Höhe der Räumlichkeiten 10 m
  • hydraulische Brücken und direkte Eingänge
  • Büroräume, Sanitäranlagen oder Ausstellungsraum je nach Kundenwunsch
  • ausreichende Umschlag- und Abstellflächen am Gebäude
  • Sprinkleranlage
  • LED-Beleuchtung
  • das Foto ist teilweise illustrativ - der Komplex befindet sich im Bau

Standort

  • Der Klatovy Pod Borem Park befindet sich an der Umgehungsstraße Klatovy, die die E53 von Pilsen nach München mit der
  • I/22 von České Budějovice nach Bayern. Nürnberg ist vom Park aus innerhalb von zwei Stunden erreichbar, München
  • in zweieinhalb Stunden. Die Kreisstadt Pilsen ist in dreißig Autominuten, Prag in eineinviertel Stunden zu erreichen.
  • In der Nähe des Parks gibt es einen Bahn- und Busbahnhof, der Klatovy mit den Dörfern der Region sowie mit Pilsen und anderen größeren Städten verbindet.
  • Städte

Weitere Informationen

Standort
Klatovy
Parkfläche
14.160 m²

Spezifikationen

Standard
A (Logistik)
Höhe
10 m
Zugang
Direkter Zugang, Rampe / Brücke

Über die Region

Region Pilsen

Die Region Pilsen hat eine 150-jährige Industrie- und Ingenieurstradition. Etablierte Unternehmen wie Škoda Transportation und DOOSAN stellen erfolgreich Spezialprodukte wie Lokomotiven, Straßenbahnen und Turbinen her. Es ist einer der Hauptschwerpunkte auf der tschechischen Industriekarte. In der Stadt Pilsen gibt es ein großes Industriegebiet, in dem weltweit führende Unternehmen wie Panasonic, Yazaki, Daikin, Fuji Koyo und ZF ansässig sind. Zu den wichtigsten in der Region Pilsen vertretenen Branchen zählen der Maschinenbau, die Lebensmittelindustrie, die Baustoff- und Keramikindustrie, die Energieerzeugung und -verteilung sowie die Metallurgie.
Anzahl der Industrieparks
24
Gesamtfläche
1.505.762 m²
Im Bau
139.347 m²
Zukünftiger Bau
864.002 m²
Verfügbare Flächen zur Miete
260.342 m²

Alle unsere Dienstleistungen basieren auf Daten. Sehen Sie sie im Detail.

Ähnliches in der Umgebung